Joe Astray (Hamburg)

DIY – Do It Yourself – sind für einige nur drei Großbuchstaben, für andere ist es so etwas wie ihre DNA. Zu diesen Leuten gehört ohne Zweifel Joe Astray, dessen Künstlername daher rührt, dass er als Kind in den australischen Blue Mountains kurzzeitig verloren ging, weil er im Geäst einen Koala beobachtete und völlig fasziniert von dem Tier war.

Ähnlich kompromisslos folgt er der Idee des Singer/Songwriters mit Punkvergangenheit. Joe gibt sich ganz her oder gar nicht. Er ist Protestsänger und Romantiker und hat den ganzen Struggle mitgemacht, hat auf Bühnen gespielt, auf denen nebenbei gekickert wurde, ist hingefallen und aufgestanden, hat kassiert und ausgezahlt. Seine Tourneen organisiert er selber, die Geschichten, die er erzählt, hat er auch erlebt.

 

  • Facebook
  • Website
  • Twitter
  • Website
  • YouTube
  • Bandcamp
  • Soundcloud
 
 
 

Das erwartet Dich ebenfalls auf dem Oakfield Festival 2017